kleiner Linolsäure-Recherche-Zwischenstand

Es zieht sich..

Ich lese viel über Linolsäure, Omega 3 und Omega 6, ich komme durcheinander, finde Listen, die unterschiedliche Mengenangaben haben. Artikel, die widersprüchlich sind und mich wieder durcheinander bringen.

Ich halte mich mal an die Ernährungstherapie von Dr. Hebener, aber auch hier muss ich weiter recherchieren, zählen, wiegen und die Mahlzeiten zu Papier bringen. Bald bin ich eine nicht offiziell geprüfte Ernährungsberaterin *haha*

So spannend war das noch nie und ich war auch noch nie so neugierig wie jetzt 😛

Fortsetzung folgt!

schreib mir gern einen Kommentar

Ein Gedanke zu „kleiner Linolsäure-Recherche-Zwischenstand

  1. Anne Freytag

    Ich habe mich jetzt so richtig durchgewurschtelt, was ist alles über Multiple Sklerose an Informationen gibt! Natürlich bin ich dann auch über deinen Blog (Dani) Gestoßen. Inzwischen bin ich im Kopf komplett durcheinander gebracht worden! Eins kann ich dir jedenfalls sofort sagen: ich habe bestimmt vier Jahre KetoGene Diät absolviert, bis ein Fernsehbeitrag von Harald Lesch mich absolut geerntet hat. Ich habe sie jedenfalls fast komplett eingestellt. Habe sie nur noch mal genutzt, um mich von überflüssigen Speck zu befreien. Denn auch ich bin auf die Ideen der „Ernährungsprofis aus Hamburg“ abgefahren. Hat mir nicht wirklich was genutzt außer dass ich ziemlich dick geworden bin.

    Alle extra gekauften Hosen passten mir nicht mehr) (ich sauer)!

    Meine Tochter hat mich tatsächlich mal begleitet zu einer so genannten „Selbsthilfegruppe“. Ich hatte nicht wirklich Lust dazu! Und als wir aus dem Raum wieder rausgegangen sind war auch meine Tochter der Meinung: da musst du nicht wieder hingehen! So ein blöder arroganter Haufen – – – neh, das muss nicht sein! —— ich wollte etwas über mich erzählen – aber das interessierte keinen! Statt dessen informierte man meine Tochter, sie brauche sich keine Sorgen machen, MS sei nicht vererblich … …

    Toll! Die ist doch nicht blöd! Wenn ihre Großmutter, also meine Mutter, schon MS hatte (zum Glück wußte sie nichts davon) und mein Bruder schon verstorben ist (an seiner MS) brauchte man sie nicht belehren!

    Aber etwas sollten meine Kinder schon begreifen! Ihre Mutter ist krank! Die stellt sich nicht nur an, sie kann wirklich nicht mehr richtig laufen!

    Am meisten macht mich zur Zeit die Einsamkeit fertig! Ich würde mich so gerne mal mit Menschen austauschen, denen es auch nicht so gut geht!

    Mein nächstes Ziel ist es, andere, die auch MS haben
    Kennen zu lernen!

    Auch ich möchte diese blöde Krankheit mit der X’ten Ernährungsumstellung in den Griff kriegen.

    Habe schon all die leckeren Öle und Nüsse verschenkt
    … plage mich also mit der Serolinsäure herum und suche nach Mitstreiter!

    Ich habe übrigens keinen funktionierenden PC mehr im Haus! Ich arbeite nur noch mit meinem Smartphone aber auch das muss ich mal bald ändern!

    Ich werde diesen Kommentar jetzt einfach mal abschicken! Vielleicht kommt er ja auch tatsächlich an!

    Egal! Wie auch immer liebe Grüße
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.