Fasten – die Vorbereitung

Bald geht es los und ich glaube die Vorbereitung auf die sieben Tage Fasten ist recht wichtig. Heute sind zwei Bücher angekommen, die ich in den nächsten Tagen genauer anschauen werde. Bücher zu diesem Thema gibt es ja in Hülle und Fülle und welches ist das beste? Keine Ahnung. Ich habe mich für Hildegard von Bingen und Mira Brand entschieden.

Auch habe ich mich bereits mit einer Freundin unterhalten, die auch schon sieben Tage gefastet hatte und mir sagte, am Vorbereitungstag sollte man mit Glaubersalz den Darm entleeren.

Der Apotheker heute meinte, dass Glaubersalz sehr aggressiv sei. Dann werde ich darüber auch noch etwas lesen und hier berichten.

Am optimalsten lässt man sich natürlich medizinisch begleiten beim Fasten, damit man nichts falsch macht. Ich greife auf Literatur und Erfahrungen Anderer zurück. Im nano-Beitrag bei 3sat hatte man natürlich nicht genug Zeit, um genauestens zu erläutern wie man einsteigt und wie genau diese sieben Tage aussehen. Ich bin so sehr gespannt, welche positiven Auswirkungen ich durch das Fasten bemerken werde.

es ist spannend und ich bleibe neugierig 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.